Aktuell haben wir 185 Gäste auf unserer Seite

Pokal-Spielbericht Billstedt-Horn 2.C : SCVM 1.C = 2 : 4

Nun greifen auch unsere Jungs im Pokal an. Das Los hätte für uns auch schlechter entscheiden können. Riesengroßer Naturrasenplatz in bespielbarem Zustand, aber kein Schiri da. Das Spiel beginnt mit 30 Min. Verspätung, nachdem ein Jugendschiedsrichter des Vereins herbeitelefoniert worden ist.

Unsere Mannschaft beginnt mit angezogener Handbremse. Der Gegner kommt 2x vor unser Tor und so ist es nicht unverdient, dass es in der 7.Min. durch Kopfball nach Freistoßflanke 1:0 für Billstedt-Horn steht. Das war zum Glück der Weckruf. Jetzt sind die Jungs wacher und zeigen ein viel besseres Pressing und Spiel nach vorne. Folgerichtig fällt in der 15.Min. das 1:1 durch einen absolut sicher verwandelten Elfmeter. Jetzt läuft der Ball richtig gut durch unsere Reihen. Bis auf ganz vereinzelte Konter vom Gegner haben wir das Spiel im Griff. Unser Keeper muss nur einmal sein Können zeigen. Nach einem schönen Angriff über links wird sehr gut nachgesetzt und dadurch fällt in der 29.Min das 1:2. Bereits in der 32.Min. das 1:3, nach Balleroberung im Mittelfeld spielen die Devils es konsequent zum Torerfolg zu Ende.

Die zweite Hälfte läuft gerade erst 90 Sekunden, da wird es unnötigerweise wieder spannend, 2:3, nach Fehlpass in unserer letzten Reihe. Kurz darauf rettet unser Goalie großartig. Jetzt wittert der Gegner seine Chance. Erst nach und nach übernehmen wir wieder die Spielkontrolle und mehrmals haben wir 100% Chancen, machen aber nicht das entscheidende Ding. Nach mehreren krassen Fehlentscheidungen kommt zunehmend Unruhe auf. Hinzu kommt eine nicht geahndete Tätlichkeit an einem unserer Spieler. Der Jugendschiedsrichter lässt sich auf Diskussionen am Spielfeldrand ein und fühlt sich durch Elternäußerungen beleidigt. Wir führen und das Spiel steht unmittelbar vor einem Abbruch. Unsere Spieler bleiben dabei erfreulich ruhig. Alle Eltern der Devils müssen das Spielfeld verlassen. Der Schiri lässt das Spiel fortsetzen, aber wohl nur unter Vorbehalt. Jedenfalls fällt kurz vor dem Abpfiff noch das 2:4……

Wir müssen abwarten was das Ergebnis wert ist, ob und was der Schiri im Spielbericht vermerkt hat und was ggf. der Verband entscheidet. Insgesamt ist der Sieg aber hochverdient, wir hätten den Sack schon 4x früher zumachen müssen.

Doc Tobi, mit subjektivem Blick und ohne Anspruch auf Vollständigkeit!

 

 

Förderverein des Scvm 2005

Förderverein des Scvm 2005

besucht uns auf facebook

Spielberichte 2019

Spielbericht SCVM 1.C : Lohbrügge 3.C = …

Spielbericht SCVM 1.C : Lohbrügge 3.C = 2 : 2

Ein Testspielgegner als echter Gradmesser. Ein „Abtasten“ fällt aus, beide Mannschaften beginnen flott. Wir haben nach 3 Min. die erste Chance nach...

Read more
Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung
ok