Aktuell haben wir 73 Gäste auf unserer Seite

HSV stellt Vereinsvertretern neues Jugendkonzept vor

Der Hamburger Sport-Verein geht in der Talentförderung bei den jüngsten Altersgruppen zukünftig neue Wege. Mit einer Kick-Off-Veranstaltung wurden am Freitag rund 150 Vertreter aus Vereinen in und um Hamburg über die Neuausrichtung im Grundlagenbereich informiert.

Hamburg - Rund 150 Teilnehmer von 50 Vereinen aus Hamburg und Norddeutschland sowie Vertreter des HFV und SHFV waren am Freitagabend (07.11.14) zu Gast in der Imtech Arena. Der HSV hatte zu dieser Veranstaltung eingeladen, um sein neues Jugendkonzept in den jüngsten Altersstufen der Nachwuchsförderung vorzustellen. Begrüßt wurden die Gäste vom "Direktor Sport" des HSV, Bernhard Peters, der sich über die zahlreich erschienenen Vereinsvertreter freute. Für sie begann der Abend mit einer Praxisdemonstration auf dem Kunstrasenplatz neben der Imtech Arena, die von Lukas Rösel moderiert wurde, der das Projekt der Kinder- Perspektivteams beim HSV leitet. Mit den U10- und U11-Teams des HSV wurden an drei Stationen verschiedene Varianten des Koordinations- und Techniktrainings sowie kleine Spielformen zum Thema kindgerechtes Training gezeigt.

Anschließend ging es im Inneren der Arena weiter. Peters erläuterte hierbei die Grundgedanken der Ausbildung im Grundlagenbereich des HSV. Darüber hinaus ging er auf die allgemeinen Bedürfnisse von Kindern ein, welche bei einem Fußballtraining aus seiner Sicht beachtet werden sollten. Lukas Rösel präsentierte zudem die Inhalte und möglichen Vorteile der Neuausrichtung. Zum Ende wurde sich mit allen Teilnehmern umfangreich über die Thematik ausgetauscht und alle aufkommenden Fragen beantwortet, bevor der Abend mit einem gemeinschaftlichen Ausklang endete. „Wir freuen uns sehr, dass so viele Vereine unserer Einladung gefolgt sind und sich gemeinsam über die Entwicklung der Kinder ausgetauscht haben", sagte U11-Trainer Rösel und zeigte sich sehr zufrieden mit der Kick-Off-Veranstaltung. Auch Bernhard Peters zog ein positives Fazit: „Das war ein gelungener Startschuss. Als HSV haben wir eine Verantwortung für alle Vereine der Region und dieser wollen wir gerecht werden."

Zum Hintergrund der Veranstaltung: Bisher startete die Nachwuchsförderung beim Hamburger Sport-Verein im Mannschaftsverbund ab der U9. Da eine Talentprognose bei den Jüngsten besonders schwierig ist, sollen die bewegungsbegabten Kinder nicht zu früh aus dem eigenen Team herausgelöst werden, sondern in ihrem gewohnten, sozialen Umfeld reifen.

Trotzdem bekennt sich der HSV dazu, dass alle talentierten Jungs frühzeitig in ihrer fußballerischen Entwicklung gefördert werden sollten! Dazu soll die Förderung in einem kindgerechten Rahmen neu aufgestellt werden. Dafür sind die Amateurvereine der wichtigste Partner des HSV. Es soll der Trainingsalltag in eben diesen Vereinen unterstützt werden, indem ein aktiver Dialog mit den Vereinstrainern eingegangen wird. Beginnend mit der Saison 2014/15 wird daher ein U9-Perspektivkader eingeführt, der sich aus Kindern des Jahrgangs 2006 zusammensetzt. In der darauffolgenden Saison 2015/16 wird es dann einen Perspektivkader U9 und U10 geben.

Dazu gehört:

Fördereinheiten durch HSV-Trainer für die begabtesten Spieler der Vereine aus dem Einzugsgebiet des Hamburger SV in den Jahrgängen U9 und U10/U11 auf Anlage des HSV in Norderstedt (alle 2-4 Wochen).

  • Teilnahme des Perspektivkaders an ausgewählten Leistungsvergleichen und Turnieren (2x jährlich)
  • Fortbildungen der Trainer dieser Spieler und weiterer engagierter Kindertrainer aus Vereinen des Einzugsgebietes des Hamburger SV (3x jährlich bei uns im HSV). Hierzu werden z. T. auch externe Experten zu Themen des Kinderfußballs eingeladen.
  • Theorie- und Praxisfortbildungen durch HSV-Trainer in den Vereinen der Perspektivspieler. Diese sind auch offen für alle weiteren Trainer des jeweiligen Vereins (2x jährlich).
  • Erstellung von Trainingsbeispielen durch den HSV (DVD's, Handouts, Homepages etc.) und Weitergabe dieser Inhalte an die o.g. Kreise von Personen. 

 

Ziele:

Es wird eine qualitative Steigerung der Ausbildung in den Amateurvereinen angestrebt. Aus der zusätzlichen Förderung der Perspektivspieler soll sich die zukünftige Jahrgangsmannschaft des NLZ entwickeln.

Der HSV erhofft sich dadurch, die Spieler länger begleiten und einschätzen zu können. Zudem bekommen die Spieler/Eltern ihrerseits einen ganzheitlichen Einblick in die Ausbildungsarbeit des HSV und werden sanfter an das leistungsorientierte Training bei einem Bundesligisten herangeführt.

„Wir wollen flächendeckend unser Wissen und unsere Erfahrungen an die Vereine und dadurch auch an viele Trainer und Spieler weitergeben", erklärt Lukas Rösel, der das Projekt von Seiten des HSV aus leitet. Sebastian Harms, Koordinator für den Bereich U15-U9, unterstreicht die Wichtigkeit: „Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass wir die Spieler über einen langen Zeitraum kennenlernen und begleiten können. Die breitere Basis soll dazu führen, die Fluktuationsraten in den Leistungsmannschaften zu reduzieren und somit kinder- und jugendgerecht auszubilden."

slider frontpage hsv.Jugendkonzept

Quelle: 
(http://www.hsv.de/nachwuchs/meldungen/november-2014/hsv-stellt-vereinsvertretern-neues-jugendkonzept-vor/)

 

Zeit bis zum nächsten Spiel

Ein JavaScript Fehler ist aufgetreten.

Förderverein des Scvm 2005

Förderverein des Scvm 2005

besucht uns auf facebook

Aktuelles

  • 1
  • 2
  • 3
Prev Next

Hallentraining 2017

Hallentraining 2017

Dank der Organisation unseres Escheburger „Police-Chief Zodel“ konnten wir am 25.11.2017 eine Extraschicht Hallentraining absolvie...

Read more

Uwe Seeler Preis 2017

Uwe Seeler Preis 2017

Unser SCVM und Altona 93 wurden mit dem Uwe Seeler Preis ausgezeichnet. Die Devils nutzten die Gelegenheit um den ein oder anderen Tipp von uns Uwe mitzunehmen...

Read more

Wir suchen Testspielgegner

Wir suchen Testspielgegner

Wir suchen Testspielgegner

Liebe Fußballfreunde, wir suchen für unsere 1. und 2. Mannschaft immer mal wieder Testspielgegner. Die Testspiele können b...

Read more

SCVM setzt auf die Jugend

SCVM setzt auf die Jugend.

Fünfhausen. Martin Harnik und Max Kruse stammen aus der Jugend des SC Vier- und Marschlande. Die früher gute Nachwuchsarbei...

Read more

HSV Partner - Jugendkonzept

HSV Partner - Jugendkonzept

HSV stellt Vereinsvertretern neues Jugendkonzept vor

Der Hamburger Sport-Verein geht in der Talentförderung bei den jüngsten Altersgruppen zukünftig n...

Read more

DFB Talentförderungsprogramm

Mini-Devils beim DFB Sichtungsturnier am Stützpunkt Allermöhe

Auf Einladung des HFV und des DFB im Rahmen des Talentförderprogramms des DFB nahmen uns...

Read more

Spielberichte 2018

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Prev Next

Pokal-Spielbericht Billstedt-Horn 2.C : …

Pokal-Spielbericht Billstedt-Horn 2.C : SCVM 1.C = 2 : 4

Nun greifen auch unsere Jungs im Pokal an. Das Los hätte für uns auch schlechter entscheiden können. Riesengroßer Naturrasenplatz in bespielbarem...

Read more

Spielbericht SCVM 1.C : Germania 1.C = 1…

Spielbericht SCVM 1.C : Germania 1.C = 1 : 3

Saisonabschluss,….sind die 3 Punkte vom letzten WE noch zu toppen. Lebhafter und selbstbewusster Beginn von unseren Devils. Sie treten wirklich ganz anders...

Read more

Spielbericht SCVM 1.C : Nienstedten 2.C …

Spielbericht SCVM 1.C : Nienstedten 2.C = 1 : 4

Meine „Schreibblockade ist überwunden“ und so meldet sich der rasende Reporter nach einer Berichtspause von 2 Spielen wieder. Leider leuchtet die...

Read more

Spielbericht SCVM 1.C : Glashütte 1.C =…

Spielbericht SCVM 1.C : Glashütte 1.C = 2 : 4

Mal sehen, ob Glashütte etwas mehr unserer Kragenweite entspricht. Die Voraussetzungen sind leider nicht besser geworden, momentan geht echt „die Seuche...

Read more

Spielbericht Wedel 1.C : SCVM 1.C = 9 : …

Spielbericht Wedel 1.C : SCVM 1.C = 9 : 0

Nach der Vorbereitung ist es für alle Beteiligten (Mannschaft, Trainer + Betreuer, Anhänger) klar, dass dies eine schwere Saison wird. Der...

Read more

Spielbericht SCVM 2.D : Blankenese 1.D …

Spielbericht SCVM 2.D : Blankenese 1.D = 0 : 0

Zum Saisonabschluss wäre es natürlich schön, wenn die Jungs sich heute nochmal belohnen würden. Aus meiner Sicht spiegelt der aktuelle Tabellenplatz...

Read more

Spielbericht SCVM 1.D : SV Eichede 1 = 2…

Spielbericht SCVM 1.D : SV Eichede 1 = 2 : 3

Testspiel zur Vorbereitung auf die neue Saison. 11er Feld, große Tore und der Kader deutlich durchgemischt. Durch 2 kurzfristige Absagen...

Read more

Spielbericht Vorwärts Wacker 3.D : SCVM …

Spielbericht Vorwärts Wacker 3.D : SCVM 2.D = 2 :0

Lt. Tabelle erwartet uns ein Duell auf Augenhöhe, außerdem richtungsweisend, geht’s für die Jungs nach oben oder nach unten.

Read more

Spielbericht SCVM 2.D : West-Eimsbüttel …

Spielbericht SCVM 2.D : West-Eimsbüttel 2.D = 6 : 0

Nach der längeren Punktspielpause beginnt das Spiel mit 15 minütiger Verspätung, da der Schiri nicht erschienen ist.

Read more

Spielbericht SCVM 2.D : Lohbrügge 2.D =…

Spielbericht SCVM 2.D : Lohbrügge 2.D = 0 : 4

Start der Punktserie bei uns am Spieker, für die 2. D wieder in der Bezirksliga o. A. Unser `05-Jahrgang hat heute...

Read more
Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung
ok