Aktuell haben wir 143 Gäste auf unserer Seite

Spielbericht SCVM 2.E : SC Wentorf 2.E = 4 : 3

Unsere Spieler:
Lenny, Lukas, Ridley, Benjamin, Bosse, Flemming, Marcio, Titus, Alexander

Nach sehr guten Vorbereitungs- und einem erfolgreichen Pokalspiel startet unsere 2. E in die kleine Pflichtspielrunde, an einem allerbestem Spätsommertag. Unser Stammkeeper Dominik ist krank, aber zum Glück hat Lenny sich bereiterklärt ihn zu vertreten. Dadurch wurde Lukas nachnominiert, um wenigstens mit 2 Spielern wechseln zu können.
Der Gegner ist bereits sehr früh umgezogen auf dem Platz beim Aufwärmen. Es scheint eine Truppe mit guter Organisation zu sein, die Spieler machen teilweise ihre Übungen selbständig.

Unsere Jungs beginnen unbeeindruckt vom ganzen Drumherum ganz stark. Bereits nach 5 Minuten haben wir 7 (!) Großchancen. Der sehr gut aufgelegte Wentorfer Schlussmann entschärft fünf Schüsse und zwei gehen knapp neben das Tor. Erst in der 6. Min. geht ein erster Fernschuss Wentorfs über unser Tor, ein weiterer Schuss folgt dann erst in der 10. Min. Insgesamt bleiben wir drückend überlegen und fast alle unsere Spieler vergeben ihre Vielzahl an Chancen. In der 18. Min. dann endich das erlösende 1:0 durch Titus mit einem gezielten Flachschuss ins rechte Eck. Bis hierhin hat unsere Truppe wirklich tollen Fußball gezeigt, mit sehr durchdachtem Spielaufbau. Nun sieht es aber so aus, als würden die Jungs es erzwingen wollen. Dadurch entsteht etwas Unordnung und Gefahr nach Ballverlusten. So rettet Bosse in der 21. Min. bei einem Wentorfer Konter in letzter Sekunde. Nach unnötigem Ballverlust in der 23. Min. dann aber trotzdem „aus dem Nichts“ heraus das 1:1. Fast geht der Gegner noch mit einer Führung in die Pause, denn in der 24. Min. geht der Schuss, erneut nach Ballverlust im Zentrum, nur knapp über unser Tor.

Fazit 1. Halbzeit:

Eigentlich ein Superspiel von uns, v. a. bis zum Führungstreffer. Diszipliniert die Positionen gehalten, Ball laufenlassen und den Gegner dominiert. Danach manchmal mehr Unordnung und „Brechstange“. Auf den Punkt gebracht: Massenhaft Chancen nicht genutzt!

Die zweite Hälfte startet kurios. 3 Tore in 3 Minuten: In der 26. Min. macht Alex sich rechts auf den Weg zur Grundlinie und Marcio verwertet in der Mitte zum 2:1. Wentorf bestraft aber prompt unsere noch jubelnden Träumer mit dem 2:2 in der 27. Min., ein Alleingang nach dem Anstoß. Und der Gegner legt gleich in der 28. Min. nach, ein unhaltbarer Fernschuss in den linken Torwinkel führt zum 2:3. Das Spiel ist auf den Kopf gestellt. Die Jungs berappeln sich aber. Sie lassen nicht die Köpfe hängen, sondern beginnen leidenschaftlich zu kämpfen. Mehrfach spielen sie sich gut über die rechte Seite durch, aber die Flanken bleiben ohne zählbaren Erfolg.

In der 33. Min. markiert Marcio schließlich das 3:3 nach toller Einzelleistung. Nun meldet sich auch unsere linke Flanke wieder dazu. Hier erarbeitet sich Flemming mehrere gute Möglichkeiten durch seine schnellen Dribblings, aber der letzte Pass kommt ein paarmal nicht durch, oder hätte ein Quentchen früher gespielt werden müssen. 42. Min. erkämpft Marcio sich den Ball im Mittelfeld, „tödlicher Pass“ auf Titus und der erzielt das viel umjubelte 4:3. Die restlichen Minuten spielen wir clever runter und lassen nur noch eine Chance zu. Lenny rettet uns aber mit einer Prachtparade den Sieg.

Fazit 2. Halbzeit:

Durch mannschaftlichen Kampfgeist wieder zurück ins Spiel gefunden, das Spiel zurückgedreht und insgesamt hochverdient gewonnen. Die Jungs haben gezeigt, dass sie beides können. Fußball spielen und kämpfen, jetzt müssen sie noch lernen, dass man auch beides gleichzeitig machen kann. Wentorf wird sich sicher die Punkte woanders holen.

 

 

 

Förderverein des Scvm 2005

Förderverein des Scvm 2005

besucht uns auf facebook

Spielberichte 2019

Spielbericht SCVM 1.C : Lohbrügge 3.C = …

Spielbericht SCVM 1.C : Lohbrügge 3.C = 2 : 2

Ein Testspielgegner als echter Gradmesser. Ein „Abtasten“ fällt aus, beide Mannschaften beginnen flott. Wir haben nach 3 Min. die erste Chance nach...

Read more
Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung
ok